Lärmschutz im Lager

Hans Litz zeigt mit der rechten Faust auf die linke Handfläche wie Rutschsicherheit und Anti-Dröhn sich anfühlt.

Sie verstehen Ihr eigenes Wort nicht mehr ?

Sie sehnen sich nach mehr Ruhe beim be- und entladen der LKW?

Profitieren Sie von einer Beschichtung auf Verladerampen und Hebebühnen mit bis zu 29 dBA leiser. Zusätzlich die Arbeitssicherheit mit der hohen Rutschklasse von R 12.

Sie erhalten 5 Vorteile mit der Beschichtung für Ladebrücken und Metallrampen:

  • Vorteil 1: Lärmschutz für Sie und Ihre Mitarbeiter mit bis zu 29 dBA leiser
  • Vorteil 2: Arbeitsschutz - Sie benötigen keinen Gehörschutz und lästige Ohrstöpsel mehr
  • Vorteil 3: Lange Haltbarkeit der Beschichtung - auch bei extremen Belastungen
  • Vorteil 4: Die Gewerbeaaufsicht und Ihre Nachbarn freuen sich über weniger Lärm in der Nacht
  • Vorteil 5: Rutschklasse R 12, ein weiterer Vorteil für die Arbeitssicherheit, weniger Ausfälle, mehr Geld.
Canon_Gießen_Logo

  Klaus Bender

Manager
 Facility Management

quote-left

Sehr geehrter Herr Litz,

sie führten im Oktober 2015 eine Beschichtung von zwei Überladbrücken bei uns durch.

Hintergrund dieser Maßnahme waren für uns mehrere Gründe:

- Beschädigung unser Kopierer beim Beladen von Versand-LKW.
   Hierbei wurden durch das Riffelblech der Überladerampen die kleinen Rollen der Kopierer beschädigt-

- Lärmschutz
   Beim Überfahren der Überladerampen kam es zu einer starken Lärmbelästigung, speziell durch die kleinen Rollen der Kopierer

- Rutschfestigkeit
Die Oberfläche ist zum Teil rutschig, wenn Feuchtigkeit auf der Überladerampe ist. Dadurch ist die Sicherheit der Mitarbeiter gefährdet

  Nach nunmehr zwei Jahren Praxis, können wir die Wirksamkeit und auch die Haltbarkeit der aufgebrachten Beschichtung zu unserer vollsten Zufriedenheit bestätigen.

Alle Punkte konnten erheblich verbessert werden. Es sind seitdem auch keine Geräte beim Beladen mehr beschädigt worden.

  Wir beabsichtigen nun weitere Überladerampen mit einer solchen Beschichtung zu versehen.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Bender

  Rainer Felleiter

 Leiter Qualitätsmanagement 

quote-left

Sehr geehrter Herr Litz,

Die Lärmbelästigung beim Beladen und Entladen der LKW`s konnte deutlich gesenkt werden. Aus Sicht der Arbeitssicherheit konnte auch die Rutschgefahr minimiert werden. Vom Versandpersonal und der LKW Fahrer kommen durchwegs positive Rückmeldungen. Wir können diese Art der Beschichtung weiter empfehlen.

 Sali Farizi 

 Versand 

Behr-Hella Thermocontrol GmbH, Lippstadt

quote-left

Hallo Herr Litz,

von der neuen Beschichtung sind wir sehr zufrieden, da es viel leiser als vorher ist und man sich besser auf andere Arbeiten konzentrieren kann.

Sander van der Heijden

Niederlassungsleiter

DHL Home Delivery GmbH

quote-left

Hallo Herr Litz,

ich kann Ihnen schon mal die Messungen des Lärmpegels weitergeben: 

Tor 3 (mit Anbau):

Vorher: 103 dB/A

Nach der Beschichtung: 74 dB/A

Reduzierung: 29 dB/A

 

Tor 4:

Vorher: 84 dB/A

Nach der Beschichtung: 72 dB/A

Reduzierung: 12 dB/A

 

Ich habe Ihre Kontaktdaten an unseren FaSi (Herr Tiggelkamp von der Deutschen Post AG) weiter gegeben. Er war auch total begeistert über die Lärmreduzierung.

Sander van der Heijden

Niederlassungsleiter

DHL Home Delivery GmbH

quote-left

Hallo Herr Litz,

 darf ich Ihre Kontaktdaten an unsere Bezirksregierung (Herr Jansen) weiter geben?

 Ich habe ihn heute Ihre Beschichtung gezeigt und er fand die toll J

 Unsere Sicherheits-Beraterfirma (ACU, Herr Simon) hätte Ihre Kontaktdaten auch gerne.

 

Wäre super, wenn ich die Daten weitergeben könnte. Sie müssen daraus dann aber zusätzliche Aufträge befürchten J

 

Viele Grüße / Best regards / Med venlig hilsen